Sonntag, 21. Juni 2015

Matjesfest in Apen

Moin!
Heute ist Sommeranfang, aber das haben die Wetterverantwortlichen in der Troposphäre wohl noch nicht mitbekommen. Sie, allen voran Chefmeteorologe und Türsteher Petrus, haben diesen Termin total verpennt.
Aber es gibt dennoch einen Grund, frohen Mutes zu sein. Der neue Matjes ist da und seine Ankunft wurde auch in diesem Jahr in Apen an der Süderbäke wieder gebührend gefeiert, perfekt veranstaltet vom Gewerbekreis Apen. Großer Flohmarkt, verkaufsoffener Sonntag, Speisen und Getränke (Matjes mit Bratkartoffeln und Zwiebeln von Fisch "Prahm" waren der Renner) ließen die Besucherherzen höher schlagen. Für die musikalische Untermalung sorgte der Fehntjer Shanty Chor, unterstützt vom Piratenchor "voorwaarts voorwaarts" aus den Niederlanden.
Und nebenbei bin ich auf dem Flohmarkt fündig geworden, ein Paar Pedale für mein Fahrrad zu einem wie ich meine, günstigen Preis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten